14. Gourmetmeile "Steele a la Carte" 03.09. - 06.09.2015

Öffnungszeiten: Do 11 - 21 Uhr, Fr & Sa 11 - 23 Uhr, So 11 - 21 Uhr
Samstag 05.09 ab 10h ACV Classic Oldtimer , Sonntag 06.09 ab 14h Traktoren Oldtimer Treffen

Der ICS Steele veranstaltet nun schon zun 14.mal die Gourmetmeile Steele a la Carte. Wieder dabei ist das Restaurant Zur Krone aus Horst. Wir sagen Herzlich Willkommen und begrüßen auch unsere Steeler Vereine, denn traditionell präsentieren sich die Steeler Bürgerschaft und das Steeler Archiv mit interessanten Ständen auf der Gourmetmeile.

Eingebettet in die Gourmetmeile ist die 29. ACV Classic Oldtimer Ausfahrt die am 05.September gegen 10 Uhr startet. Dicke Dinger zeigen sich am 06.09 gegen 14h auf dem Kaiser-Otto-Platz. Dann treffen sich wunderschöne Traktoren zum 3.Steeler Oldtimer Treffen.

Einen besonderen Service bietet die Smartphone App Essen.Steele den Besuchern der Gourmetmeile. So lesen Sie mit ihrem Smartphone bequem die Angebote aller Teilnehmer von Steele a la Carte und können erste Eindrücke der teilnehmenden Restaurant live in den jeweiligen Restaurant Videos gewinnen.

Das Team von essen-steele.de wünscht allen Teilnehmer und allen Besuchern ein fröhliches & leckeres "Steele a la Carte" 2015

Acquario / / Restaurantfilm

Das Ristorante Acquario ist ein Familienbetrieb, wird seit 1983 von uns, den Gebrüdern Francesco und Riccardo Papa geführt. Die Familie Papa stammt aus dem schönen sonnigen und kleinen sizilianischen Ort Castiglione di Sicilia. Die Erfüllung Ihrer Wünsche ist oberstes Ziel unseres Hauses.

Dazu bieten wir ein sorgfältig aufeinander abgestimmtes Speisenangebot mit italienischen Produkten und regionalen italienischen Spezialitäten, ergänzt durch kompetente Beratung und Bedienung und umfassenden Service. Für die zuverlässige Qualität der Produkte verbürgen wir uns mit unserer langjährigen Erfahrung. Seit 1983 bieten wir Ihnen ein wenig italienische Lebensart und Lebensfreude. Vergessen Sie den Alltag und lassen Sie sich von uns verwöhnen

da Vinci / / Restaurantfilm

Das italienische Spezialitäten-Restaurant Da Vinci heißt Sie recht herzlich willkommen! Wir werden uns bemühen, Ihnen die italienischen Speisen und Getränke näher zu bringen und Sie so zu einem Fan der italienischen Küche zu machen, falls Sie es nicht schon sind. Lassen Sie sich von unserem Personal beraten über die mit viel Liebe und Sorgfalt zubereiteten Speisen, sowie die dazu passenden Weine.

Für Ihre Feiern zu allen erdenklichen Anlässen, privat oder geschäftlich, bieten wir Ihnen unseren Gesellschaftsraum bis zu 70 Personen. Wir verfügen über eine Sommerterrasse und ab 18.00 Uhr bestehen sehr gute Parkmöglichkeiten. Unser Partyservice liefert auch kleine und große Buffets zu jedem Anlass außer Haus. Wenn Sie uns Ihren Freunden und Bekannten bitte weiterempfehlen, möchten wir uns dafür herzlich bedanken. Wir freuen uns Sie als Gast bei uns begrüßen zu dürfen!

Haus Großjung / / Restaurantfilm

Das Haus Großjung liegt idyllisch direkt an der Ruhr mit Blick auf die Schwimmbrücke. Der herrliche Biergarten ist ein Anziehungspunkt für Wanderer und Radfahrer auf ihren Ruhrtouren. Das gemütliche Lokal bietet auch Platz für Feierlichkeiten aller Art

Ruhrstop / / Restaurantfilm

Genießen Sie die bezaubernde Atmosphäre im vielseitigen RuhrStop. In vier verschieden angeordneten Bereichen erwarten neben dem eigentlichen Restaurant, auch eine modern eingerichtete Cocktail- und Sportlounge, ein Barbereich sowie eine gemütliche Sonnenterrasse mit Blick auf die Ruhr Ihren Besuch. Unser erfahrenes Team verwöhnt Sie gern mit Köstlichkeiten aus der mediterranen Küche und Steaks vom Lavagrill.

Außerdem bieten wir Ihnen ein umfangreiches Frühstücksbuffet und Sonntags Spezialitäten zum Brunch (Kinder bis 6 Jahre frei bis 12 Jahre halber Preis). Tagsüber bieten wir einen wöchentlich wechselnden Mittagstisch. Jeden Nachmittag können Sie zu einem leckeren Stück Kuchen verschiedene Kaffeespezialitäten genießen. Bei guter Stimmung und einem kühlen Bier können Sie auf mehreren Bildschirmen alle Fußballspiele der Bundesliga und der Champions-League verfolgen.

Kaiser-Otto-Residenz /

Die Residenz zeichnet sich aus durch ein hohes Maß an Sicherheit und eine mittlerweile 27-jährige Er fahrung, den vielseitigen Ansprüchen unserer Bewohner gerecht zu werden. Sie steht aber auch für eine hervorragende, gesunde und abwechslungsreiche Küche, verbunden mit einem aufmerksamen und diskreten Service, der sich so im gesamten Haus präsentiert.

Ein weiteres Merkmal der Residenz sind die vielen Kultur- und Freizeitveranstaltungen, die wir unseren Bewohnern und den Interessenten des Hauses bieten. Schauen Sie sich doch einmal bei uns um!

Zur Krone /

Nach intensiver Planungsphase wurde damals die „TheaterKlause“ in Kupferdreh eröffnet. Sie steht seither sowohl für geselligen Thekenbetrieb als auch für ein originelles und hochwertiges Speisenangebot. Einzigartig ist sicher die „Essener Schnitzelparade“ mit 28 Stadtteil-Varianten, die auch in der „Krone“ gerne nachgefragt werden. Das „Schnitzel Überruhr“ wird zum Beispiel mit Tomaten-Paprikawürfeln und Schafskäsesauce serviert. (Schauen Sie doch einfach mal, wie Steele Stadtteil schmeckt.)

In der Krone steht ein Saal für 200 Personen zur Verfügung. Schon viele Stammgäste sind extra für größere Fei- erlichkeiten zur Dahlhauser Straße 178 gewechselt, denn sie sind ja unseren Service gewohnt und fühlen sich deshalb sicher“, erklärt Chef Edin Smaka nicht ohne Stolz. Für beide Standorte gilt: Mit einem ganz besonderen Catering-Angebot – mit Live-Shows, Deko, Live- Cooking und Bartending – können Sie Ihrer Party die Krone aufsetzen und so richtig Theater machen.

Programm

03.09.2015 · 19:30 Uhr
Double Trust
Aus der Band „The Trust“ (Tanz und Unterhaltungsmusik) und der Oldie-Band „Double Two“ wurde die Oldie-Cover-Band Double Trust. Der Zusammenschluss von zwei Tanzmusikern und drei Rockern aus zwei völlig unterschiedlichen Formationen passte sofort und das Potential aus diesem ungewöhnlichen Erfahrungsmix klang gut.
Alle Fünf verband sofort das gleiche Interesse für Beat-Musik der 60er und 70er Jahre. Seit diesem Zeitpunkt wird ehrgeizig geprobt und das Repertoire ständig erweitert. Ziel ist es immer, dem Originalstück instrumental ganz
nahe zu kommen. Dazu kommen dann die eigenen Stimmen und der prägende teilweise mehrstimmige Chorgesang.

04.09.2015 · 19:30 Uhr
Danny & the Chicks
Die Essener Vorzeige-Rock‘n‘Roller Danny & The Chicks haben ein äußerst erfolgreiches Jahr 2015 mit einigen TV-Auftritten (zuletzt bei Geld oder Liebe) abgeliefert und freuen sich nun auf ihr Heimspiel in Steele
Danny und seine Chicks werden in gewohnt fetziger Manier mit Petticoats, Schmalztolle und Bubblegum die guten alten 50er-Jahre wieder auferstehen lassen und mit jeder Menge zeitloser Rock ‘n‘ Roll-Hits von Elvis bis Buddy
Holly die Gourmetmeile aufheizen.

05.09.2015 · 20:00 Uhr
Sascha Klaar
Der Teufel am roten Piano
Sascha Klaar und seine Band „The Rockets“ werden mit ihrer einzigartigen, hochexplosiven Show ein Feuerwerk der Emotionen entfachen. Der musikalische Wirbelwind unterhält mit rasanten Rock´n´Roll Hits, virtuosem Boogie Woogie, Evergreens und eigenen Kompositionen wie der neuen Sommersingle „Es ist so ein schöner Tag“. Dabei liegt der dynamische Entertainer mal unter seinem Klavier,
balanciert auf einem Barhocker, bewegt die Tasten mit Füßen,
Ellbogen oder gar seinen Lackschuhen. Sascha Klaar wird den Kaiser-Otto-Platz zum Kochen bringen!

06.09.2015 · 16.00 Uhr
die Popel
Die Popel freuen sich auf Steeler-Gourmet-Meile! Eigentlich sind sie ja von der anderen Ruhrseite weg, aber, um bei der diesjährigen Steeler Gourmet-Meile dabei zu sein, überqueren sie gern einmal mit
ihrem Band-Bus die Ruhr.
Mit ihrem duften Skiffle-Sound im Gepäck versteht es die Truppe – die noch im Sommer des letzten Jahres ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert hat– mit ihrem ausgeprägten Sinn für Unsinn und flotte Töne Generationen übergreifend zu begeistern. Also vormerken und hinkommen! Skiffle von der Ruhrhalbinsel – das macht Spaß!

06.09.2015 · 18.00 Uhr
Jazz for Fun
Jazz meets Pop: „Eigentlich mag ich keinen Jazz - aber das gefällt mir …“ Da sind Sie bei uns genau richtig. Jazz for fun sind wahre Verpackungskünstler.
Die Band verpasst bekannten Pop - Songs einen neuen Anzug bzw. ein neues Kleid, sodass es swingt und
groovt - instrumental und vokal. Alles nice and easy. Aber auch Jazz-Puristen dürften ihren Spaß an Standards und Smooth-Jazz Titeln haben. Keyboard und Gitarre bilden
den Background für Saxophon
und Gesang.

Parkplätze in Steele
Dreiringparkplatz
Parkplatz am Kulturforum
Parkplatz am Isinger Tor
Brinkerplatz (eingeschränkt) Parkplatz am Plesser Park Parkstreifen an der Humannstr., der Kaiser-Wilhelm-Str. Dreiringstr., Grenoblestr.

Parkhäuser
Parkplatz Kaiser-Otto-Platz/Saturn Mo.-Fr. 06:00 bis 20:00 Uhr, Sa 07:oo bis 18:30 Uhr, € 1,50 je Std.
Parkplatz Center-Caree Steele Mo.-Sa. 07:00 bis 21:30 Uhr, € 1,00 je Std, max € 10 pro Tag
Parkplatz am Grendtor: Mo.-Fr. 07:00-18:30, Sa 07:00-14:30 Uhr € 1,00 Std max € 10,00 Tag
Parkhaus Bochumer Str/Grenoblestr. Mo.-Fr. 08:00 (Sa 09:00) bis 23:00 Uhr € 2,00 je Tag (Zeit nur während Gourmet-Meile)

Hier fahren Sie mit der Straßenbahn durch das Steele von 1977

Steeler Archiv
Strassenbahn in Steele

Zur Erinnerung an den über 80-jährigen Straßenbahnbetrieb in der Steeler Innenstadt präsentiert das Steeler Archiv eine kleine Ausstellung zur Geschichte der Straßenbahn. Mit zahlreichen Fotos, Karten, Dokumenten und musealen
Gegenständen zeigen wir anschaulich die Historie auf. Sie
begann 1897 und bis 1907 wurden fünf Straßenbahnstrecken in Steele angelegt: Zuerst erreichte die BOGESTRA von Gelsenkirchen über Kray die Stadt Steele. Ein Jahr spä-
ter konnte durch die gleiche Gesellschaft die Strecke von der Dreiringstraße durch die Westfalenstraße bis zur Spillenburg eröffnet werden, 1905 erfolgte die Verlängerung von dort nach Rellinghausen. 1899 fuhr die erste Bahn von Essen nach Steele, ein Jahr später konnte man den Steeler
Hauptbahnhof (heute Essen-Steele Ost) erreichen. Als fünfte und letzte Steeler Straßenbahnstrecke baute die Bergische Kleinbahn ihre Strecke vom Steeler Grendplatz, durch die Ruhrstraße (heute Grendtor) über die Ruhrbrücke nach
Überruhr und weiter über Kupferdreh - Nierenhof nach
Wuppertal. Die Eröffnung nach Steele erfolgte am 23. November 1907. Damit war die Erschließung von Steele durch die Straßenbahn abgeschlossen und einekreisförmige
Durchfahrung der Innenstadt geschaffen. Im Rahmen der Steeler Sanierung in den 1970er Jahren erfolgte auch die Anlage eines neuen Verkehrsplatzes für Straßenbahnen und Busse am S-Bahnhof Essen-Steele. Mit dessen Inbetriebnahme durchfuhr die Straßenbahn am 29. Mai 1977die Steeler Innenstadt zum letzten Mal.

Die Meile goes Smartphone

Einen besonderen Service bietet die Essen Steele Smartphone App den Besuchern der Gourmetmeile. So lesen Sie mit ihrem Smartphone bequem die Angebote aller Teilnehmer von Steele a la Carte und können erste Eindrücke der teinehmenden Restaurants live in unseren Restaurant Videos erleben